About

SONY DSC


Ann Allen

Schalmei, Pommer
shawms


Hanna Geisel

Schalmei, Pommer, Dudelsack
shawms, bagpipes


Nathaniel Wood

Busine, Zugtrompete, Posaune
busines, slide trumpet, trombone

 

Die Faszination für den Klang der ALTA CAPELLA mit ihrer perfekten Resonanz der reinen Quinten brachte das internationale Ensemble ALTA BELLEZZA zusammen.

Die drei Musikerinnen und Musiker lernten sich in ihren Studien an der renommierten Schola Cantorum Basiliensis kennen, und die dort erworbenen Kenntnisse im Spiel historischer Blasinstrumente ermöglichen dem Ensemble, neue Horizonte der Aufführung der Musik des Mittelalters und der Renaissance zu erkunden. Soweit möglich werden die Programme direkt aus den Manuskripten geprobt und auswendig aufgeführt.

Das Ensemble unterhält eine rege Konzerttätigkeit und war bereits in Deutschland, Österreich, der Schweiz, England, Rumänien, Slowenien, Lettland und Finnland zu hören.
Die Debut CD “L’alta bellezza: Wind music from 15th-century Italian courts” ist 2021 bei Arcana erschienen.

A love of the wild sound of ALTA CAPELLA, combined with the heady feeling of a perfectly in tune fifth, drew the international ensemble ALTA BELLEZZA together.

After extensive study of early wind techniques and ensemble playing at the internationally renowned SCHOLA CANTORUM BASILIENSIS, ALTA BELLEZZA is raising the Alta Capella to new heights of brilliance. Where ever possible concert programmes are learnt from the original manuscripts themselves and performed from memory.

The ensemble maintains an active concert schedule and has performed in Germany, Switzerland, Austria, England, Romania, Slovenia, Latvia and Finland.
Their debut cd “L’alta bellezza: Wind music from 15th-century Italian courts” was released by Arcana in 2021